Fragen und Anworten zu DSL

Welche DSL Anschluss Geschwindigkeiten gibt es?

Momentan erhält man bei den meisten der DSL Anbieter eine DSL Geschwindigkeit von DSL 1000, DSL 2000, DSL 6000 und DSL 16000 - Anschlüsse, die auf Basis der Breitbandtechnologie ADSL laufen. Ferner investieren einige Provider seit Mitte 2007 in VDSL Netze, über die deutlich höhere Geschwindigkeiten geschaltet werden können.

DSL 1000 ist ein Anschluss, dessen Buchung sich nur dann lohnt, wenn man das Internet selten nutzt. Mit ihm lassen sich Anwendungen wie Online-Banking oder -Shopping problemlos durchführen - viel mehr ist jedoch nicht möglich. DSL 2000 hingegen ist derzeit der Standard und ermöglicht zudem DSL Telefonie. Auch kleinere Multimedia-Anwendungen sind mit ihm möglich.

Mit DSL 6000 kann man im Prinzip alles durchführen, was im Internet machbar ist. Neben gängigen Anwendungen ermöglicht der Anschluss Video-on-Demand und Online-Games. Mit DSL 16000, dem derzeit schnellsten DSL Anschluss, lassen sich alle derzeit möglichen Online-Anwendungen durchführen, selbst wenn mehrere Nutzer im Netzwerk datenintensiv arbeiten. Machen Sie einen DSL Check zur Überprüfung.